Dienstleistungsangebot

Die Non-Profit-Spitex steht allen Menschen zur Verfügung, die zu Hause auf Unterstützung angewiesen sind. Massgebend für einen Einsatz sind die Notwendigkeit und ein abgeklärter Bedarf an Leistungen. Die Anmeldung erfolgt über die Spitexorganisation vor Ort oder direkt auf der Startseite über OPAN®.

Abklärung und Beratung: Umfassende Abklärung des individuellen Hilfe- und Pflegebedarfs unter Miteinbezug des sozialen Umfeldes.

Behandlungspflege: z.B. Wundversorgung und Verbandwechsel, Verabreichung von Medikamenten, auch mittels Injektionen und Infusionen, Blutentnahme, Puls-, Blutdruck- und Blutzuckermessung.

Grundpflege: Unterstützung bei den Aktivitäten des täglichen Lebens, der Körperpflege, dem Aufstehen und Ankleiden sowie bei der Mahlzeiteneinnahme.

Psychiatrische Pflege: Unterstützung für psychisch kranke Menschen in Krisensituationen und in der grundlegenden Alltagsbewältigung.

Akut- und Übergangspflege: Direkt anschliessend an einen Spitalaufenthalt während maximal zwei Wochen.

Sozialbetreuung und Hauswirtschaft: z.B. Wohnungspflege, Einkaufen, Kochen, Wäsche besorgen, Sozialbegleitung, Kinderbetreuung.

Hilfe zur Selbsthilfe: z.B. Beratung, Einbezug und Anleitung der Angehörigen, Koordination der Zusammenarbeit mit anderen ambulanten Diensten.

Betreuung/Begleitung: z.B. in Krisensituationen.

Kinderspitex