Spitex für MigrantInnen

Informationen über die Leistungen der Spitex sind neu in zwölf verschiedenen Sprachen verfügbar.

Klientinnen und Klienten der Spitex sprechen verschiedene Sprachen. Studien zeigen zudem auf, dass Personen mit Migrationshintergrund die Leistungen der NPO-Spitex im Verhältnis zur Schweizer Bevölkerung wenig nutzen. Ein Grund ist, dass diese Menschen über wenig Information verfügen respektive keinen Zugang zu den Informationen haben.

Das soll sich nun ändern. Ein Informationsblatt mit den Leistungen der NPO-Spitex ist neu in folgenden Sprachen erhältlich: Albanisch, Arabisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Tamilisch, Türkisch, Somalisch, Spanisch und Kroatisch/Serbisch/Bosnisch.

Zurück