Herzliche Gratulation Dr. phil. Angela Schnelli!

Am Montag, 4. Oktober hat unsere Fachstellenleiterin erfolgreich in Wien promoviert.  Wir freuen uns riesig mit ihr!

Im Rahmen ihres Dissertationsprojekts untersuchte Angela Schnelli  das Thema "Aggression in der professionellen häuslichen Pflege von Menschen mit Demenz". 

An der explorativen Fragebogenerhebung nahmen 852 Spitexpflegemitarbeitende und 23 Spitexorganisationen (einige aus dem Kanton Thurgau) teil. Zudem konnten Daten aus 1186 Pflegedokumentationen von Klientinnen und Klienten ausgewertet werden. Die Ergebnisse machen deutlich: Aggressionsereignisse sind auch in der Spitex ein Thema.

Praktische Anwendung findet die Studie u.a. bereits in der Handlungsempfehlung «Herausforderndes Verhalten von Menschen mit Demenz in der Spitex», welche unseren Mitgliedern zu Verfügung steht.

Publizierte Artikel:

Zurück