SGK-SR: Noch kein Entscheid zum Thema Pflegematerial

Die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Ständerates (SGK-SR) hat am 18.1.2019 über die hängigen Motionen zum Pflegematerial leider noch keinen Entscheid getroffen.

 Dies ist der entsprechenden Medienmitteilung zu entnehmen: „Zur Frage, wer das in der Pflege angewandte Material finanzieren soll, will die Kommission dem Bundesrat die Chance geben, mit den Kantonen, Versicherern und Leistungserbringern eine Lösung zu finden. Sie setzte deshalb die Beratung der dazu hängigen Motionen (18.3425 und 18.3710) bis zu ihrer April-Sitzung aus.“

Es braucht dringend und möglichst rasch eine nationale Lösung, denn die momentane Situation beschert den Spitex-Organisationen einen unnötigen administrativen Aufwand, welcher auf die Länge nicht zumutbar ist.

Zurück