Qualitätsmanagement

Spitexorganisationen betrachten die Qualitätssicherung und -förderung als eine ihrer zentralsten Aufgaben. Sie engagieren sich täglich für eine qualitativ hochstehende ambulante Gesundheitsversorgung zu tragbaren Kosten im Interesse iher hilfe- und pflegebedürftigen KlientInnen.

Sie orientieren sich dazu am Qualitätsmanual des Spitex Verbandes Schweiz, das die Grundlagen für die Einführung und Umsetzung des Qualitätsmanagements bereitstellt. Alle Thurgauer Spitexorganisationen beteiligen sich an der Umsetzung dieser Vorgaben sowie den entsprechenden Normen.

 

Erfahrungsaustausch-Treffen:

Das Erfahrungsaustausch-Treffen richtet sich an Qualitätsverantwortliche Ebene Vorstand und Betrieb, die ein Einführungsseminar besucht haben. Im Mittelpunkt steht der kollegiale Austausch mit Qualitätsverantwortlichen aus verschiedenen Organisationen. Form und Inhalt der Treffen können von den Teilnehmerinnen mitgestaltet werden.

Daten Erfahrungsaustausch-Treffen 2018:
Gerne geben wir so bald als möglich die neuen Daten bekannt.
Zeit: 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Ort: Sitzungszimmer Spitex Verband Thurgau, Freiestrasse 6

Anmeldungen: Die Teilnehmerinnenzahl ist beschränkt auf 10 Personen. Das Treffen ist kostenlos. Jeweils 14 Tage vor dem Termin erhalten angemeldete Teilnehmende ein Erinnerungsmail.